Den Wandel vorantreiben mit einem brigk Hackathon

Neue Zeiten erfordern neue Lösungen. Und da sich in diesem Jahr einiges ändert, erweitert das brigk seinen Service. Ab sofort bieten wir die Organisation und Durchführung von Hackathons an. So möchten wir Unternehmen dabei unterstützen, den Wandel voranzutreiben und mit innovativen Geschäftsideen ihre Wettbewerbsposition auszubauen.

Neue Geschäftsmodelle und Leistungen sind essenziell für die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen. Denn die Angebotswelt verändert sich durch die Internationalisierung des Marktes rasant und Kunden entwickeln höhere Ansprüche an Produkte und Dienstleistungen. Innovative Ideen sind in diesem Umfeld der Schlüssel zu zukünftigem Unternehmenserfolg und lösen bestehende Probleme im Unternehmen. Doch häufig wird ihre Entwicklung durch festgefahrene Prozesse, Wissens-Silos oder mangelnde Zeit im Alltagsgeschäft blockiert. Das brigk bietet deshalb einen neuen Service an, um Unternehmen schnell und unkompliziert bei der Problemlösung und Innovationsentwicklung zu unterstützen: den brigk Hackathon.

Ein Hackathon ist eine agile Methode, mit der in kürzester Zeit Lösungen für individuelle Problemstellungen gefunden werden können. Mitarbeiter oder externe Teilnehmer aus verschiedenen Kompetenzfeldern kommen in kleinen Teams zusammen. Durch die crossfunktionalen Teams erweitert sich der Wissensaustausch im Unternehmen. Gemeinsam arbeiten die Teilnehmer Ideen und Ansätze aus, die zum Ende der Veranstaltung in eine digitale Lösung oder einen physischen Prototypen umgesetzt und vorgestellt werden. So werden neue Denkweisen ermöglicht, die bestenfalls zur innovativen Geschäftsidee führen und das Unternehmen als starke Innovationskraft im Wettbewerb positioniert.

Das Konzept des Hackathons sieht eine kurze Projektdauer vor – üblicherweise wird er in nur 24 bis 48 Stunden durchgeführt. In dieser Zeit arbeiten die Teams intensiv an ihren Ideen und Projekten. Natürlich darf aber auch ein Rahmenprogramm nicht fehlen, das die Energie der Teilnehmer aufrechterhält. Deshalb werden zusätzlich zur Hackathon-Veranstaltung spannende Begleitevents wie Yoga- und DJ-Sessions oder auch Outside-the-Box-Workshops angeboten.

Das brigk bietet eine umfassende Organisation und Durchführung des Events inklusive Hardware, Licht, Ton, Catering und weiteren benötigten Ressourcen an – sozusagen ein Rundum-Sorglos-Paket. Der Hackathon wird im Vorfeld individuell an die Bedürfnisse und Anforderungen des Unternehmens angepasst und ermöglicht so die maßgeschneiderte Entwicklung von Geschäftsideen und Prototypen. Entwickelt werden können die Projekte entweder durch die eigenen Mitarbeiter oder durch externe Teilnehmer aus verschiedenen Kompetenzfeldern, die das brigk auf Wunsch rekrutiert. Darüber hinaus bietet das brigk-Team die kommunikative Begleitung des Events an, die die Organisation von Foto- oder Videografen sowie die Erstellung von Kommunikationsmaterial wie Pressemitteilungen und Social Media-Beiträgen umfasst.

Hast auch du Interesse an einer agilen und effizienten Methode, um dein Unternehmen weiterzuentwickeln? Melde dich einfach unter oder +49 841 1490 8190 und lass uns gemeinsam deinen maßgeschneiderten Hackathon planen.

Kontakt

Wir sind jederzeit für Dich da. Mails und Messages, Anrufe und Anliegen, Post und Posts bitte jederzeit gerne an:

brigk
Digitales Gründerzentrum der Region Ingolstadt GmbH
Am Stein 9, 85049 Ingolstadt
Dr. Franz Glatz

facebook.com/brigk

Gründer gesucht

Gefördert vom Freistaat Bayern, getragen durch Stadt und Landkreise, unterstützt von namhaften Partnern aus der regionalen Wirtschaft, gemacht für Dich, Deine Vision und Deinen Erfolg.